Herzlich willkommen

Die neuen Seiten unserer Vereinsarbeit

Aktuelles aus dem Verein

Geldspende Hettich Unternehmens zur Förderung der Jugendarbeit

Die Coronapandemie ist für alle Vereine eine Herausforderung, vor allem in finanzieller Hinsicht. Da kommt jede finanzielle Unterstützung sehr gelegen.
Der Verein Herringhausen-Eickum freut sich daher sehr, dass die Hettichgruppe auch in diesem Jahr Geld für Projekte zur Verfügung stellt, bei denen Mitarbeiter aus den eigenen Reihen selber ehrenamtlich tätig sind.

Unser Vorstandsmitglied Hermann Spilker, der in verschiedenen Funktionen in unserem Verein engagiert tätig ist, hat sich um diese Spende für den Verein beworben und ist bei der Vergabe berücksichtigt worden. Mit 500,-- Euro wird unsere Arbeit im Jugendbereich unterstützt. Dafür sagen wir an dieser Stelle ganz herzlich „Dankeschön“!

Super Stimmung auf unserem Sportplatz in Herringhausen!

Anläßlich eines Freundschaftsspiels am Samstag, 10.10.2020 zwischen den B-Junioren(U16) von BVB Borurussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg sahen knapp
300 begeisterte Zuschauer bei bestem Wetter ein Spiel auf sportlich höchstem Niveau. Die Begegnung war von der ersten bis zur letzten Minute äußerst spannend und wurde von den Zuschauern mit viel Beifall bedacht.

Letztlich konnte der BVB mit 3:0 Toren das Spiel für sich entscheiden. Vielleicht sieht man einige dieser jungen Spieler in ein paar Jahren auf der großen Bühne der Bundesliga wieder.

Auf Iniatiative des BVB Torwartes Marlon Zacharias wurde unser Verein als Austragungsort ausgewählt, da Marlon hier bei der Jugendabteilung der
SG FA Herringhausen-Eickum mit dem Fußballspielen begonnen hat und dann über die weitere Station Arminia Bielefeld zum BVB Borussia Dortmund gekommen ist.

Ein rundum gelungener Nachmittag für alle sportbegeisterten Fans des Jugendfußballs.

SG FA Herringhausen-Eickum hat eine neue Jugendleitung

Zum 30.06.2020 hat der bisherige Jugendleiter der SG FA Herringhausen-Eickum, Kai Beckmann, seine Tätigkeit aufgegeben und widmet sich seitdem der neuen Herausforderung des Trainers der 1. Damenmannschaft vom HSV Borussia Friedenstal. Der Verein möchte sich an dieser Stelle noch einmal für seine engagierte Arbeit während der letzten Jahre bedanken.

Es gilt nun jedoch, die entstandene Lücke qualifiziert und zukunftsorientiert zu stopfen. Aus den gewonnenen Erfahrungen der letzten Jahre war es Ziel bei der Suche nach einer Nachfolgelösung die vielfältigen Aufgaben möglichst auf mehrere Schultern zu verteilen. Aus dem Kreis der bisher schon im Jugendbereich des Vereins tätigen Betreuer und Übungsleiter konnte dann ein motiviertes Trio gefunden werden, dass mit viel Einsatz und frischen Ideen an die Arbeit gegangen ist. E handelt sich hierbei um Cemali Krasnici (Trainer A-Jugend), Michael Niermeier (Trainer D-Jugend) und Fred Leciejewski (Kassierer Jugendförderverein).

Durch den Einsatz dieses neuen Führungstrios ist es zwischenzeitlich gelungen, alle Altersklassen im Jugendbereich für die kommende Serie mit Mannschaften zu besetzen, teilweise sogar mehrfach. Weiterhin sind alle gemeldeten Mannschaften mit qualifizierten Trainern und Betreuern ausgestattet. Daher blickt die Jugendabteilung trotz aller zurzeit noch einzuhaltenden Einschränkungen durch die Coronapandemie optimistisch in die Zukunft.

Spielplan

Aktuelle Informationen rund um den OWL-Supercup

Zum OWL-Supercup

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

Weitere Informationen zum Sponsoring finden Sie hier